Brigitte Zehnder

Ich lebe meine ganze Schönheit und stehe in meiner Kraft.

Ich liebe mich.


Mein Name ist Brigitte Zehnder, geboren am 30.07.1974 und ich wohne in Murten. Ich bin alleinerziehende Mutter von 2 Teenager-Kindern.

 

Im Jahre 2005 habe ich mit anderen Interessentinnen in Muntelier die Kita Konfetti ins Leben gerufen. Seither bin ich in der Kita Konfetti als Co-Kitaleiterin und Gruppenleiterin tätig.

 

Die Arbeit mit dem Team, den Kindern und Eltern bereichern mich täglich. Sie sind meine Vorbilder, Lehrer und gleichzeitig Schüler. Sie bringen mich weiter in meinem Wissen und Wesen. Es ist für mich eine schöne Herausforderung und immer wieder ein Erforschen und Entdecken. Ich erlebe dabei ein achtsamer, würdevoller Umgang miteinander. Für mich ist das der Schlüssel für ein friedevolles, mit liebe erfülltes Zusammenspiel aller Arten und Lebewesen dieser Erde.

 

Nach der Trennung von meinem Partner und Vater meiner Kinder, im Jahre 2014, habe ich mich bewusst auf die Reise nach meinem Inneren gemacht. Bald entdeckte ich, wie unendlich gross und weit diese Reise werden wird. Ich machte Erfahrungen, wie viel Potential in mir steckt und was für ein einzigartiger, wunderbarer Mensch ich bin. Schon bald merkte ich, dass diese Reise ein Teil meines Lebensweges ist und ich Schritt für Schritt auf diesem Weg weiter gehen darf. Dabei entstehen Heilungen und neue Ausrichtungen. Mein "ICH" steht immer wie mehr im Mittelpunkt. Meine innere Schönheit kommt in mein Bewusstsein und ich stehe in meiner Kraft.

Ich bin!


Ich praktiziere Spiritualität, Schamanismus, Tai Chi, Yoga und 5 Rhythmen Tanz.

All diese Praktiken helfen mir, Körper, Geist und Seele zusammen zu bringen. Was für mich als menschliches Wesen von grosser Bedeutung ist. So fühle ich mich verbunden und ganz.

 

In meiner Freizeit halte ich mich gerne in der Natur auf. Die Natur zeigt mir meinen Weg und gibt mir Antworten auf all meine Fragen.  Durch ihre natürliche, so selbstverständliche Art in ihrem Sein, spiegelt sie mir immer wieder was Leben bedeutet. Mit ihr bin ich verbunden, ich bin Natur. Es ist ein Ort der Ruhe und Kraft. Eine Oase die mich nährt und stärkt.

 

Seit 2019 biete ich diverse Schamanische Tätigkeiten an.

 

Für mich ist Schamanismus ein nach Hause kommen. Ein nach Hause kommen zu mir.

  

Meine Vision:

Den Menschen die Augen zu öffnen. Damit sie erkennen was für einzigartige, wundervolle, unendlich kostbare Wesen sie sind.



Aus- und Weiterbindungen in Spiritualität und Schamanismus

Spirituelle Ausbildung

bei Nathalie Ruffieux, Bern

Aura-Reading Medialität, Energiearbeit, verschiedene Heilmethoden Psychometrie,

Coaching, Chakra-Arbeit

 

Freier Schamanismus Lehrgang 1

bei Jérôm Rey, Nidau und Bösingen

Die multiplen Persönlichkeits-Facetten, Heiltechniken, Rituale, Zeremonien,

Krafttier-Trancereisen, Seelenrückverbindung

 

Einstiegskurs Räucherung „Smudges“

bei Micha Buchmüller Schwarzenburg

  

Vertiefung in Aura-Reading 

bei Nathalie Ruffieux, Bern

Aura-Reading, Psychometrie, Chakren im Aura-Reading, Seelenbild,

Hellsinne, Aura-Schichten

 

Freier Schamanismus Lehrgang 2

bei Jérôm Rey Nidau, Bösingen

Visionen Leben, schamanische Transzendenz und Ekstase, die Sprache der Seele, Trancetanz, vertiefte Prozessarbeit, die Kunst der schamanischen Heilrituale, Rückverbindung mit der Ur-Kraft

 

Vertiefungskurs Räucherung "Smudges"

bei Micha Buchmüller Schwarzenburg

weiter Räuchermethoden  



Spuren hinterlassen

Ich möchte Spuren hinterlassen und Wege erschaffen, die noch niemand ging.
Ich möchte Spuren hinterlassen und Wege erschaffen, die noch niemand ging.