Imbolc Fest

Lichtmesse

Datum: Samstag 1. Februar 2020

Zeit: 16.45 - 20.00 Uhr

Ort: Galmhütte

 

Imbolc ist das Fest der Reinigung, des Lichtes und der Fruchtbarkeit. Durch die Rückkehr der Sonne, die nun deutlich spürbar wird, kehrt das Leben in die Natur zurück. Die Pflanzen beginnen zu wachsen und so zeigen sich erste Frühlingsboten und Blümchen. Es erinnert uns an das durch und durch Lebendige, die wilde Energie des Frühlings, die es schafft, alles wieder zum leben zu erwecken. Sich erinnern, wie es sich anfühlt, Kind und Jugendlicher zu sein. Wie sie vor Lebendigkeit sprühen, lebendig bis zum Anschlag, ist Heilung.

Das alles gehört zu diesem Fest und soll unsere Verkrustung aufsprengen. Wieviel Lebenswille, wieviel Lust steckt in dir?

 

Wir verbinden uns mit der lebensspendenden Kraft des Lichts und der reinigenden Kraft des Feuers.

Gemeinsam werden wir uns mit Lebensfreude anstecken und durch Reinigungs- und Lichtrituale uns zum erwachen bringen. 

 

 

Und wie es sich zu einem Fest gehört, werden wir uns mit einer Suppe und div. Leckereien beschenken.

 

Für alle die gerne aus dem Winterschlaf erwachen möchten und die aufsteigende Lebensenergie in sich wecken wollen.

 

Mitnehmen:

Wetter entsprechende Kleidung, Taschenlampe oder Stirnlampe, Tasse für Tee, dein Geschirr für die Suppe, wenn vorhanden: Trommel und Rassel,

 

Ich werde Tee und Suppe machen. Gerne darfst du was zum Buffet mitbringen was dich gluschtet.

 

Der Anlass findet bei jedem Wetter statt.

 

Wegbeschreibung folgt nach der Anmeldung. Bitte bei Anmeldung durchgeben, falls du mit dem Zug kommst.

 

Ausgleich:

Fr. 35.00

 

Anmeldung & Info:

Brigitte Zehnder

079 294 28 86 / bazehnder@gmx.ch